Die Mannschaft von der Zuiderzee

heisst Sie herzlich Willkommen an Bord

Crew der Zuiderzee: Arnold

Skipper Arnold

Als Sohn von einem Steiger (Kumpel) war er immer auf der Suche „nach seinem Horizont“. Die entdeckte er hier in Holland bei der uralten Segelflotte. Direkt war er hingerissen von dieser einzigartigen Atmosphäre. Seit 1995 ist er Schiffer und Eigentümer von der Zuiderzee. Arnold wohnt und lebt mit seiner Familie auf dem Tjalk.

Professionell und Erfahren

Arnold ist ein sehr erfahrener Skipper, der das IJsselmeer und das Wattenmeer wie kein anderer kennt. Unter professioneller Leitung gibt er gerne das Ruder aus der Hand. Er geniesst zusammen mit seinen Gästen von der Weitsicht und der Stille auf dem Wasser. Verheiratet mit seiner anderen grossen Liebe Pilou. Er ist stolzer Vater von 3 Kinder, Roman, Lila und Feia Mare. Herzlich Willkommen auf der Zuiderzee.

Pilou

Gastfrau Pilou

Auf der Zuiderzee fand sie direkt ihre grosse Liebe. Ihr Journalistikstudium und ihre Ausbildung zur Steuerfrau auf der Seefahrtsschule werden direkt dankend angenommen bei den vielseitigen Arbeiten an Bord. Im Winter sitzt sie unzählige Stunden an der homepage, um diese zu verbessern. Sie setzt zusammen mit Arnold neue  Reklameideen für das Segelschiff um. Denn auch neue Gäste sind an Bord wil.kommen.

Fürsorglich mit unendlichen Talenten

In der Saison findet man sie auch draussen beim lackieren. Ihre Spezialität sind die filigranen Striche auf dem Rumpf. Bevor eine Reise beginnt, ist Pilou mit Hochdruck das Schiff am reinigen und sie backt natürlich Torten und bereitet Salate für das Buffet vor.

roman

Schiffersohn Roman

Als Schifferssohn ist man natürlich immer der Pineut. Arbeiten oben im Mast, aber auch das Entrosten des Schiffes – man entkommt er nicht an. Darum entschloss sich Roman, eine Pflegedienstausbildung zu absolvieren, seine echte Passion : Menschen in Not helfen. Sein Ziel ist es Unfallsamariter zu werden.

Praktisch mit einer unendlichen Geduld

Während seiner Studienzeit ist er ab und zu in charge auf dem Vordeck. Mit seinen praktischen Fähigkeiten und seiner unendlichen Geduld bringt er zusammen mit den Gästen die Zuiderzee  unter Segel. Und dann herrlich entspannen auf dem Achterdeck, bis die Kombüse wieder extra Hände in der Küche nötig hat oder der Schiffer ein Kollegaschiff entdeckt, um hier einen Wettstreit zu segeln.

lila

Schifferstochter Lila

Schifferstochter Lila freute sich schon seit jungen Jahren auf die Gäste an Bord. Früher machte sie mit der Zuiderzee noch lange Segelreisen und organisierte allzugerne Deutsch-holländische Spielabende Unterdecks mit Gleichgesinnten, unterdessen genossen die Eltern draussen vom Segeln.

Kreativ und Organisationstalent

Mittlerweile gebraucht sie ihr Organisationstalent in der Kombüse, wo sie mit viel Sorge die Buffeten zubereitet und die Gäste versorgt mit Getränken. Wir hoffen das wir noch Lange von ihrer Kreativität geniessen können, sehr wahrscheinlich weniger oft, denn die Universität ruft!

Feia

Kluwermatrose, Schifferstochter Feia

Am liebsten bereitet sie mit ihrer Schwester und Mutter in der Kombüse das Essen vor. Sie serviert gerne Snacks, aber sie finde es auch herrlich am Ruder bei ihrem Papa zu steuern. Feia hat das echte Gefühl  vom Segeln, genauso wie die anderen Kinder, sie ist sehr lehrbegierig und ein mitdenkender Zuhörer. Auf dem Achterdeck ist es immer spannend, hier werden regelmässig spannende Geschichten erzählt.

Lehrbegierig und ein guter Zuhörer

In der Woche geht Feia zur Schule und sie fantasiert schon in die Zukunft, das sie gerne mit ganz viel Tieren an Bord leben will. Wenn Papa und Mama segeln ist Feia bei Opa und Oma oder ihrem Onkel Migo und Tante Marieke an Land.

migo

Migo

Migo ist der kleine, große Bruder von Pilou, er fährt oft mit als Vordecker bei unseren Segelreisen. Migo arbeitet gerne mit der Methode  learning by doing, also gibt er den Gästen direkt die Taue in die Hände und immer offen für ein soziales Gespräch.

Allroundtalent und learning bij doing Typ

Migo ist ein Allroundtalent, er arbeitet als Eventmanager im Pakhaus de Zwijger, als Projektleiter bei der Bromet Filmschule und als Mitorganisator bei dem Filmabend auf dem Wasser.

Unsere Ersatzmannschaft Elias, Sara, Ilonka, Miranda, Paul, Jeroen und Erik

Wir segeln gerne mit interessanten Menschen zusammen, wenn unsere Stammmannschaft fehlt. Sie haben alle bestimmte Eigenschaften die hier an Bord nötig sind, gastfrei, enthousiast und vielseitig. Der eine gibt eine ausführliche Segeleinführung, der andere hat viel Vertrauen in der learning by doing Methode. Der eine mit sehr viel Erfahrung aus Seeschiffen, der andere mit jahrelanger Erfahrung auf seinem eigenen Segelschiff und jetzt als Lehrer Deutsch an einer Seefahrtsschule, wiederum ein anderer mit seinem Universitätsstudium Geologie und Meteorologie, ganz neu in der Segelwelt aber mit einem unheimlichen Schatz an Wissen. Wir freuen immer, wenn wir mit ihnen zusammen Segeln.